icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Assange - Vom Held der Medien zum schmutzigen Ausgestoßenen (Video)

Assange - Vom Held der Medien zum schmutzigen Ausgestoßenen (Video)
Ein Demonstrant 5. April 2019 vor der ecuadorianischen Botschaft in London, in der sich der WikiLeaks-Gründer Julian Assange aufhielt.
Vergangenen Donnerstag ist der Wikileaksgründer und Journalist Julian Assange von britischen Sicherheitskräften in der ecuadorianischen Botschaft in London verhaftet worden. Die Reaktion der  Leitmedien fällt dürftig bis feindlich aus.

Der einst von ihnen so gefeierte Superstar ist gestürzt bis hinunter in die Kaste der politisch Unberührbaren. Vor 10 Jahren ein Held - heute ein Vergewaltiger, der Wände mit Fäkalien beschmiert, auf dem Klo nicht spült und der seinen Kater vergrault.

Am gehässigsten schreien nun die Medien, die am meisten von ihm profitierten und die ihn seinerzeit am lautesten feierten.

Mehr zum Thema - Fall Assange: Britische Abgeordnete wollen Auslieferungsgesuch an Schweden Priorität einräumen

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Medienkritik

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen