icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ein Jahr Cambridge Analytica: Keine Änderungen bei Facebook (Video)

Ein Jahr Cambridge Analytica: Keine Änderungen bei Facebook (Video)
Alles sollte anders werden bei Facebook, nachdem vor einem Jahr der Skandal um Cambridge Analytica ans Licht kam. Geschehen ist nichts. Das könnte daran liegen, dass der Datenskandal nur das eigentliche Geschäftsmodell von Facebook zum Vorschein brachte.

Nach dem Datenskandal rund um Cambridge Analytica gelobte Facebook Besserung. Mark Zuckerberg entschuldigte sich persönlich für jegliches Fehlverhalten und versprach Besserungen in vielfältiger Form. Geschehen ist seither nichts. Kritiker betonten schon damals, der sogenannte "Datenskandal" sei in Wahrheit das eigentliche Geschäftsmodell des Unternehmens Facebook. Angesichts auffällig fehlender Bemühungen ein durchaus valider Vorwurf. Die Nebelkerze "Fake News" soll die User über das Offensichtliche hinwegtäuschen. Was in erster Linie bedeutet, dass alternative Sichtweisen zensiert werden.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen