icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Die Wahrheit muss nicht "wahr" sein, sie muss gemocht werden (Video)

Die Wahrheit muss nicht "wahr" sein, sie muss gemocht werden (Video)
Google-Büro in New York
Manchen Progressiven geht es entgegen ihrer Selbstdarstellung oft weder um Wahrheit noch um Gerechtigkeit. Das zeigen die Reaktionen auf die Nachricht, dass Männer bei Google in manchen Bereichen weniger verdienen als Frauen.

Eine interne Untersuchung des Technologieunternehmens Google hat ergeben, dass im Jahr 2018 in bestimmten Berufsfeldern Männern weniger gezahlt wurde als Frauen. Ausgerechnet in jenen Kreisen, die sonst für die gleiche Bezahlung aller denkbaren Geschlechter streiten, hat die Google-Untersuchung für seltsame Reaktionen gesorgt. Offenbar verfolgen gewisse Progressive keine Gerechtigkeit. Ähnlich gelagert ist der Fall des US-Schauspielers Jussie Smollet. Dieser hatte ein Hassverbrechen gegen sich offenbar inszeniert. Und auch hier ging es gewissen Progressiven weder um Wahrheit noch um Gerechtigkeit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen