icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Großbritannien: May reicht Moskau giftigen Olivenzweig (Video)

Großbritannien: May reicht Moskau giftigen Olivenzweig (Video)
Gute Beziehungen zu Russland nur unter bestimmten Bedingungen.
Die britische Premierministerin Theresa May sagt, sie wünsche sich bessere Beziehungen zu Moskau. Was wie ein Annäherungsversuch erscheinen könnte, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung jedoch als erneute Bekräftigung sämtlicher Vorwürfe und Anschuldigungen in Richtung Russland.

Alles, was besseren Beziehungen im Wege stehe seien demnach lediglich die russischen Einmischungen, russisches Hacken, russische Nowitschok-Attacken und der russische Informationskrieg. Eine absurde Rede mit wohl eher innenpolitischen Hintergedanken.

Mehr zum Thema - Britischer "Experte" warnt vor russischem "Spionenschwarm" und zielt auf RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen