icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ukrainisches Asow-Bataillon soll rechtsextreme US-Gruppen ausgebildet haben (Video)

Ukrainisches Asow-Bataillon soll rechtsextreme US-Gruppen ausgebildet haben (Video)
(Archivbild). Mitglieder des Bataillons Asow des ukrainischen Innenministeriums in Kiew am 20. Mai 2016
Trotz langjähriger Dementis in Politik und Medien, ist die rechtsextreme Gesinnung des paramilitärischen ukrainischen Asow-Bataillons nunmehr weltweit bekannt. Ganz offen wird diese Überzeugung von den Kämpfen mittels Nazisymbolik zur Schau gestellt.

In den USA hat nun ein FBI-Ermittler Strafanzeige gegen Mitglieder der rechten Bewegung "Rise Above" gestellt. Ihnen wird unter anderem vorgeworfen, Unruhen anzetteln zu wollen und auch 2017 in Charlottesville beteiligt gewesen zu sein.

Auf Bildern ist zu sehen, dass sich Mitglieder von "Rise Above" in Europa mit örtlichen Neonazigruppen getroffen haben. Unter anderem sollen sie dabei auch vom Asow-Bataillon ausgebildet worden sein.

Mehr zum Thema - Deutsche Rechtsradikale marschieren in Kiew

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen