icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA ziehen sich aus dem INF-Vertrag zurück (Video)

USA ziehen sich aus dem INF-Vertrag zurück (Video)
Zerstörung einer R-12-Rakete im sowjetischen Weißrussland im Rahmen des INF-Vertrags im Juli 1989
US-Präsident Donald Trump hat den Rückzug der USA aus dem INF- Vertrag erklärt. Dieser sah die Abschaffung aller Mittelstreckenraketen mit einer Reichweite zwischen 500 und 5500 Kilometer vor.

Es ist nicht der erste wichtige Sicherheitsvertrag, aus dem sich die USA unilateral zurückziehen.
Schon unter George W. Bush wurde der ABM-Vertrag einseitig von den USA aufgekündigt. Nur wenig später hat das US-Militär begonnen, in Europa ein Raketenabwehrsystem zu stationieren. Die Kündigung dieses Vertrages durch Bush markierte den Beginn eines neuen Wettrüstens, das mit dem Rückzug aus dem INF-Vertrag nun beschleunigt werden dürfte.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen