US-Action-Star Steven Seagal zum Sondervertreter des russischen Außenministeriums ernannt (Video)

US-Action-Star Steven Seagal zum Sondervertreter des russischen Außenministeriums ernannt (Video)
Steven Seagal schaffte seinen Durchbruch 1988 mit dem Action-Film "Nico".
Der ehemalige Kampfsportler und Action-Star Steven Seagal wird in Zukunft als Sondervertreter für die humanitären Beziehungen zwischen den USA und Russland tätig sein. In den westlichen Medien wurde die Nachricht erwartungsgemäß kritisch aufgenommen.

Schon lange hatte sich der US-Schauspieler für eine Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern stark gemacht.

Willkommen war dieses Engagement zumindest in gewissen US-Kreisen nicht. Seagal ist seit 2016 russischer Staatsbürger.

Mehr zum Thema - Ukraine verhängt fünf Jahre Einreiseverbot gegen Steven Seagal

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen