icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Die Unschuldigen kennen den Unterschied" - Mattis rechtfertigt zivile Opfer in Syrien (Video)

"Die Unschuldigen kennen den Unterschied" - Mattis rechtfertigt zivile Opfer in Syrien (Video)
Bei der Befreiung der syrischen Stadt Rakka durch die US geführte Koalition sind laut einem neuen Amnesty International Bericht offenbar massiv Zivilisten getötet worden. Der US-amerikanische Verteidigungsminister hat dazu eine ganz spezielle Sicht.

Der Bericht spricht von unverhältnismäßigen und willkürlichen Bombardierungen und sogar vom Einsatz von Phosphor. Lässt sich Letzteres beweisen, so käme dies einem Kriegsverbrechen gleich.

US-Verteidigungsminister Mattis vertritt den Standpunkt, dass die USA die Guten sind. Die Unschuldigen auf dem Schlachtfeld würden diesen Unterschied auch kennen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen