icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Minority Report: Künstliche Intelligenz soll Gewalt vorhersagen (Video)

Minority Report: Künstliche Intelligenz soll Gewalt vorhersagen (Video)
Demonstrantin gegen Polizeibrutalität nach dem Tod von Freddie Gray am 19. April wird festgenommen. New York City, 29. April 2015.
Ein Computerprogramm der University of Southern California war in der Lage, eine Korrelation zwischen dem Sprachgebrauch auf Twitter und dem Ausbruch von Gewalt während der Proteste in Baltimore 2015 zu erkennen. Das Programm wäre theoretisch in der Lage, Gewaltausbrüche bei Protesten vorherzusagen.

Einer Studie zufolge können Programme bereits anhand der Weitung der Pupillen und der Bewegung der Augen das Verhalten von Menschen vorhersagen. Dank der Unmengen an Daten über uns Menschen könnten Maschinen bald schon wissen, was wir tun, noch bevor wir selbst es überhaupt wissen.

Mehr zum Thema - KI kann vorhersagen, wann genau Online-Proteste auf Twitter in echte Gewalt umschlagen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen