Facebook-Chef Zuckerberg entschuldigt sich - Allerdings fürs falsche Vergehen (Video)

Facebook-Chef Zuckerberg entschuldigt sich - Allerdings fürs falsche Vergehen (Video)
Der Datenskandal um Facebook schlägt immer höhere Wellen. Daten von über 50 Millionen Menschen landeten bei Drittparteien. Doch Zuckerberg entschuldigt sich stattdessen lieber für etwas anderes.

Er bedaure, dass mit Hilfe von Facebook offenbar Wahlen manipuliert wurden, so Zuckerberg. Ein geschicktes Ablenkungsmanöver.

Denn das wirkliche Vergehen, ist die Weitergabe der persönlichen Daten von Facebook-Usern. Doch dafür gibt es bis jetzt keine Entschuldigung von Zuckerberg.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen