Der typische Russe: Ein Giftmörder und Psychopath (Video)

Der typische Russe: Ein Giftmörder und Psychopath (Video)
Weiß ganz genau, wie Russen so ticken: Boris Johnson.
Der Giftangriff auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Skripal beschäftigt die Weltpolitik. Die Begründungen, warum Russland hinter dem Angriff stecken soll, sind abenteuerlich bis lächerlich. Der britische Außenminister liefert gar eine ganz neue Variante.

Den Gipfel des aktuellen Nonsens erklimmt der britische Außenminister Boris Johnson. Dieser Giftangriff sei nun einmal "typisch russisch". Auch andere globale Spitzenpolitiker verbreiten nicht minder unsinnige Theorien über das russische Wesen und die Verschlagenheit putinistischer Moskowiten.

Neu ist das nicht. Spätestens seit der Niederlage Hillary Clintons lauert hinter jedem Strauch wieder ein böser Russe. Das Verbrechen ist "russisch", Kriege sind "russisch" und Psychopathen in Film und Fernsehen sprechen unserer Tage alle mit russischem Akzent.

Trends: # Skripal-Affäre