Großbritannien: Russischer Ex-Doppelagent offenbar mit Giftgas angegriffen (Video)

Großbritannien: Russischer Ex-Doppelagent offenbar mit Giftgas angegriffen (Video)
Polizisten an der Stelle, an der Skripal aufgefunden wurde.
In der britischen Stadt Salisbury ist der ehemalige russische Doppelagent Sergey Skripal offenbar mit einem Nervengas angegriffen worden. Der Kreml dementiert entschieden jede Verwicklung. Die britische Boulevardpresse überschlägt sich derweil mit Spekulationen.

Der ehemalige russische Doppelagent Sergey Skripal ist in England offenbar mit einem Nervengas angegriffen worden. Skripal und seine Tochter Yulia wurden bewusstlos auf einer Bank aufgefunden. Der Polizist, der als erstes vor Ort war, musste ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sergey Skripal war beim russischen Militärgeheimdienst und wurde von Großbritannien als Doppelagent angeworben. Im Jahr 2004 flog er auf und wurde in Russland zu 13 Jahren Haft verurteilt. Nach einem Agentenaustausch wurde Skripal in das Vereinigte Königreich ausgeflogen.

Trends: # Skripal-Affäre