Tödliche Schulpause in Donezk: Blindgänger tötet neunjähriges Kind [Video]

Tödliche Schulpause in Donezk: Blindgänger tötet neunjähriges Kind [Video]
Blindgänger-Geschosse sind keine Seltenheit im Krieg. Die Folgen solcher Minen oder Granaten sind dramatisch. Vor allem für Kinder stellen Blindgänger eine große Gefahr dar.

Ein solcher Blindgänger landete in einer Schule in Donezk. Drei 10- und 9-jährige Kinder entdeckten beim Spielen in einem Sandkasten auf dem Schulgelände eine "Blechkiste". Die Neugier der drei Schüler führte zu einer Explosion.

Ein 9-jähriger starb sofort, zwei andere wurden schwer verletzt. Nun werden sie in einem örtlichen Krankenhaus behandelt. Dort schilderten sie RT Deutsch den Vorfall.