USA: Russisches Konsulat muss innerhalb von zwei Tagen schließen

USA: Russisches Konsulat muss innerhalb von zwei Tagen schließen
Auf Anweisung des US-Außenministeriums wird das russische Konsulat in San Francisco geschlossen.
Das US-Außenministerium hat die Schließung des russischen Konsulats in San Francisco angeordnet. Dabei handele es sich nicht um eine antirussische Maßnahme. Vielmehr gehe es darum, „Parität“ zu erlangen, also gleichzuziehen.

Die Schließung hat innerhalb von nur zwei Tagen zu erfolgen. Der russische Außenminister Sergei Lawrow drückte sein Bedauern über den Schritt der Amerikaner aus. Die ohnehin angespannten russisch-amerikanischen Beziehungen verschlechterten sich weiter im Zuge der US-Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr. Washington wirft Moskau weiterhin vor, sich in die Wahlen eingemischt zu haben. Beweise dafür haben die USA jedoch bis heute nicht erbracht.

Mehr zum Thema:  Exklusive deutsche Übersetzung: Putin-Interview zu russischen Gegenmaßnahmen gegen US-Sanktionen