Paris: Auto rast in Gruppe von Soldaten - mindestens sechs Verletzte - LIVE

Paris: Auto rast in Gruppe von Soldaten - mindestens sechs Verletzte - LIVE
Laut der Nachrichtenagentur Reuters sucht die Polizei derzeit nach dem flüchtigen Fahrzeug. Der Vorfall ereignete sich im Vorort Levallois-Perret im Nordwesten von Paris, ungefähr sechs Kilometer außerhalb des Zentrums.

Laut französischen Medienberichten raste das Fahrzeug in eine Gruppe von Soldaten der sogenannten Operation Sentinelle, einer Einheit, die nach den Terrorattacken in Frankreich 2015 gegründet wurde. Die Gruppe hatte gerade ihre Kaserne verlassen.

Live aus Paris:

Der Bürgermeister von Levallois-Perret, Patrick Balkany nannte den Vorfall "einen nicht tolerierbaren Akt der Agression" und erläuterte, dass es sich nach seinem bisherigen Wissenstand um eine bewusste Tat handelte und keinen Unfall. Dem französischen Sender BFMTV zufolge, war der Fahrer des Wagens ein Mann.