icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Migrantenkrise nimmt kein Ende – Italien überfordert

Migrantenkrise nimmt kein Ende – Italien überfordert
Sizilien ist einer der Anlaufpunkte für Migranten, die über die Mittelmeer-Route nach Europa kommen. Die Situation auf der Insel ist angespannt. Lokale Politiker fühlen sich von Europa, aber auch der Regierung in Rom im Stich gelassen.

Auf der Suche nach Lösungen, haben sich 40 Bürgermeister, mehrere Polizisten und der Gouverneur der Region für mehrere Stunden zusammengesetzt. Das Treffen fand hinter verschlossenen Türen statt und es wurden keine Ergebnisse bekanntgegeben.

Vereinzelt drückten die Lokalpolitiker jedoch ihren Unmut über die europäische Politik aus. Der Bürgermeister Palermos spricht gar von einem Genozid, der auf dem Mittelmeer stattfinde.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen