Großbritannien: Dirigent Daniel Barenboim hält flammende Anti-Brexit-Rede während eines Konzerts

Großbritannien: Dirigent Daniel Barenboim hält flammende Anti-Brexit-Rede während eines Konzerts
(Symbolbild)
Die Proms sind eine jährlich stattfindende Konzertreihe der BBC. Zwischen Juli und September finden täglich klassische Konzerte statt. Der Dirigent Daniel Barenboim nutzte die Gelegenheit, um dem Publikum vor dem Konzert seine Ansichten über den Brexit kundzutun.

Barenboim tat dies mit großer Überzeugung, doch stand ihm ein solcher Auftritt auch zu? Die BBC redet von künstlerischer Freiheit. Kritiker werfen jedoch besonders der BBC vor, schon immer gegen den Brexit gewesen zu sein.

Sie müsse sich entscheiden, ob sie Nachrichten verbreiten wolle, oder lieber selber ein politischer Akteur ist. Im letzteren Fall bräuchte der Steuerzahler zumindest nicht die Rechnung zu bezahlen.