NATO-Kampfjet versuchte über Ostsee sich Maschine des russischen Verteidigungsministers zu nähern

NATO-Kampfjet versuchte über Ostsee sich Maschine des russischen Verteidigungsministers zu nähern
Ein Kampfflugzeug der Nordatlantischen Allianz vom Typ F-16 hat versucht, sich dem Flugzeug des russischen Verteidigungsministers Sergei Schoigu über neutralen Gewässern der Ostsee zu nähern. Das Flugzeug konnte von einer den Minister eskortierenden Su-27 vertrieben werden.

Nach Informationen eines Korrespondenten der Nachrichtenagentur RIA Nowosti, der sich an Bord des Flugzeuges befindet, versuchten mehrere NATO-Maschinen das Flugzeug des Verteidigungsministers zu verfolgen. Zu dem Zeitpunkt war dieser auf dem Weg nach Kaliningrad. Die Maschine wurde zum Schutz von Su-27-Jägern begleitet.

Eines der NATO-Flugzeuge versuchte, sich der Maschine von Schoigu zu nähern, zwischen die beiden Maschinen stellte sich dann aber eine Su-27. Danach zog sich der NATO-Jäger zurück. Videoaufnamen des TV-Senders Zvezda dokumentieren den Vorfall: 

Mehr lesen - "Provokantes" Zusammentreffen von US-Spionagemaschine und russischem Jet über Ostsee

Kreml-Sprecher Dimitri Peskow erklärte auf Nachfrage, dass er keine Informationen über den Vorfall hat und verwies auf das Verteidigungsministerium: 

In diesem Fall ist es wohl besser, wenn Sie direkt beim Verteidigungsministerium nachfragen.

ForumVostok