Terror in Melbourne - Islamischer Staat übernimmt Verantwortung

Terror in Melbourne - Islamischer Staat übernimmt Verantwortung
Am Dienstag hat es eine Geiselnahme gegeben. Zwei Männer kamen ums Leben, die Geisel blieb unverletzt. Der Islamische Staat hat für die Tat Verantwortung übernommen. Die australische Polizei spricht von einem Terrorakt, bezweifelt aber die Beteiligung des IS.

Ein 29-jähriger Australier somalischen Ursprungs nahm am Vortag eine Frau in einem Wohnhaus als Geisel. Vor der Geiselnahme hatte er einen Mitarbeiter der Hausverwaltung erschossen. Während der Geiselnahme bekundete er seine Anhängerschaft zum IS und dem Terrornetzwerk Al-Kaida, die trotz gleicher Ziele miteinander verfeindet sind. Die Polizei stürmte schließlich die Wohnung und erschoss den Mann. Drei Polizisten wurden bei der Aktion verletzt.

Auch die Polizei stufte die Tat als einen Terrorakt ein. Der Polizeichef Graham Ashton erklärte zu der Tatsache, dass der IS die Tat für sich reklamiert, dass dieser hier als Trittbrettfahrer agiere: 

[Der IS] springt immer auf und erklärt sich verantwortlich, sobald etwas passiert.

Donald Trump bei einem Meeting in Brüssel

Der Täter wurde als Yacqub Khayre identifiziert, der mit seiner Mutter in einem Vorort von Melbourne lebte. Er war der Polizei bekannt und im Jahr 2012 wegen Diebstahls im Gefängnis. Die australischen Medien sprachen auch davon, dass Khayre im Jahr 2009 in die Planungen eines Terrorakts gegen Armeebaracken in Sydney involviert gewesen sei. 

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann eine Prostituierte angeheuert habe, die er dann zur Geisel nahm. Zuvor erschoss er den Angestellten des Wohnkomplexes. 

Das Sprachrohr des Islamischen Staates "Amaq" gab bekannt, dass die Tat von einem ihrer "Soldaten" ausgeführt wurde. Eine Bestätigung dafür, dass der Islamische Staat hinter der Tat steht, gibt es nicht. 

Der Polizeichef Ashton sagte es gäbe keinen Anlass zur Annahme, dass die Tat in Verbindung mit den Terroranschlägen von Manchester und London stehe. 

(rt deutsch/dpa)

ForumVostok