icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Medienhysterie um Trump und Russland: Washington Post wirft dem Präsidenten Geheimnisverrat vor

Medienhysterie um Trump und Russland: Washington Post wirft dem Präsidenten Geheimnisverrat vor
Die Washington Post berichtet, Donald Trump habe dem russischen Außenminister und dem russischen Botschafter Informationen verraten, die selbst Teilen der US Regierung nicht zugänglich seien. Wie im US-Journalismus mittlerweile üblich, bleibt die Quelle dieser Behauptung unbekannt.

Dennoch fand die Nachricht weltweit Verbreitung in den Medien. Der Medienanalyst Lionel sieht eine tiefe Kluft zwischen dem, was die US-Medien für bedeutend halten, und dem, was die Amerikaner tatsächlich glauben. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen