Weltmeister, Funktionäre und Fans: Confed-Cup-Funpark eröffnet in Moskau

Weltmeister, Funktionäre und Fans: Confed-Cup-Funpark eröffnet in Moskau
Die Eröffnung des Confed Cup Parks wurde von viel Besuch begleitet, so kamen neben Weltmeister Marcel Dessailly noch unter anderen der Vize-Premierminister Russlands und FIFA-Exekutivmitglied Witali Mutko sowie natürlich das Maskottchen, der Wolf Zabivaka. RT Deutsch-Korrespondent Sebastian Rauball war vor Ort.

 Der FIFA-Konföderationen-Pokal, umgangssprachlich Confed-Cup, ist ein interkontinentales Turnier für Fußballnationalmannschaften.

1992 und 1995 wurde er als König-Fahd-Pokal ausgetragen, seit 1997 vom Fußball-Weltverband FIFA.

Das Turnier fand bis 2005 zunächst alle zwei Jahre statt und wird seitdem im Vierjahresrhythmus ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind die aktuellen Meister der sechs Kontinentalverbände, der amtierende Weltmeister und der jeweilige Gastgeber. Dieses Jahr ist Russland als Gastgeber dran.