US-Verteidigungsminister Mattis überraschend in Afghanistan - "Russland bewaffnet die Taliban"

US-Verteidigungsminister Mattis überraschend in Afghanistan - "Russland bewaffnet die Taliban"
US-Verteidigungsminister Mattis in Afghanistan
US-Verteidigungsminister James Mattis ist überraschend nach Afghanistan geflogen. Erst vor zwei Wochen warf das US-Militär dort mit der sogenannten Mutter aller Bomben die größte nicht-nukleare Bombe ab, die je eingesetzt wurde. Das Ergebnis dieses Abwurfs konnte bisher nicht unabhängig überprüft werden. US-Militär schirmt den Einschlagsort bis heute ab.

Gleichzeitig erheben ranghohe US-Militärs Vorwürfe an Russland und behaupten, Moskau würde die Taliban in Afghanistan mit Waffen ausrüsten. Beweise dafür legten sie allerdings bisher keine vor.

Die USA befinden sich seit 15 Jahren in Afghanistan im Krieg. Dennoch sind die Taliban dort nicht nur weiterhin aktiv, sie verzeichnen auch zunehmend Gewinne. Sie kontrollieren etwa die Hälfte des Landes und empfehlen den USA, Afghanistan zu verlassen, um eine Demütigung zu vermeiden.  

ForumVostok
MAKS 2017