icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Senatorin vergleicht RT mit Nazi-Propaganda und verlangt Ermittlungen

US-Senatorin vergleicht RT mit Nazi-Propaganda und verlangt Ermittlungen
Die demokratische Gouverneurin des Bundesstaats New Hampshire, Jeanne Shaheen, hat am Dienstag im US-Senat einen Gesetzentwurf vorgestellt, in dem Sputnik und RT als Propaganda bezeichnet werden. Shaheen wirft diesen Medien unter anderem die Verbreitung von Fake-News vor. Laut der Senatorin wurden Sputnik und RT gegründet, um „unsere Demokratie zu untergraben“.

Ihr Gesetzentwurf sei als Antwort auf Russlands angebliche Einmischung in die US-Präsidentschaftswahl und die Verbreitung gezielt gefälschter Meldungen zu dieser Zeit erarbeitet worden.

Zudem verglich die Senatorin die Arbeit der Sender mit der Propaganda von Nazi-Deutschland und behauptete dass der russische Präsident direkten Einfluss auf die Berichterstattung nähme.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen