icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Flüchtlinge aus Mossul: „Unser Wohnviertel wurde eingeäschert“

Flüchtlinge aus Mossul: „Unser Wohnviertel wurde eingeäschert“
Eine geflüchtete Bewohnerin von Mossul diskutiert mit irakischen Polizisten, 21. März 2017.
RT-Reporter Murad Gazdiev spricht mit den Flüchtlingen aus Mossul, direkt an der Frontlinie. Vertreter der US-Koalition gegen den Irak und die ehemaligen Bewohner der Stadt berichten ganz unterschiedliches: Während die Militärs damit prahlen „präzise Schläge“ durchzuführen, berichten die Flüchlinge, dass jeden Tag Zivilisten sterben.

Zivilisten berichten von unvorstellbarem Leid. Flucht und Vertreibung sind an der Tagesordnung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen