Mossul-Offensive und die humanitären Folgen: 50.000 Menschen auf der Flucht, davon 27.000 Kinder

Mossul-Offensive und die humanitären Folgen: 50.000 Menschen auf der Flucht, davon 27.000 Kinder
Die humanitäre Situation in Mossul verschärft sich zunehmend, nachdem irakische Truppen Teile der Stadt von Extremisten befreit haben. Es ist eine der größten Fluchtbewegungen der modernen Zeit. Fast 250.000 Menschen sind vor den Kämpfern auf der Flucht. Das Internationale Rote Kreuz berichtet RT von den Problemen vor Ort.

ForumVostok
MAKS 2017