Ein harter Diplomat, aber immer auch ein Mensch: Zum Tod von Witali Tschurkin

Ein harter Diplomat, aber immer auch ein Mensch: Zum Tod von Witali Tschurkin
Witali Tschurkin war seit 2006 Russlands UN-Botschafter. Er stand damit für eines der fünf ständigen Mitglieder im Sicherheitsrat. Vor seiner UN-Tätigkeit war der Historiker Tschurkin unter anderem Russlands Vertreter in Kanada und Belgien.

Von 1992 bis 1994 war er zudem Moskaus Jugoslawien-Beauftragter. Tschurkin war nicht nur für seine diplomatischen und politischen Fähigkeiten geschätzt, sondern auch für seinen Humor. Obwohl ihm seine Tätigkeit eine große Standfestigkeit abverlangte, vergaß Tschurkin trotz immer wieder auftretender Konflikte nie die menschliche Seite.

Tschurkin wäre an diesem Dienstag 65 Jahre alt geworden. Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.

ForumVostok