Großbritannien gespalten über Donald Trumps Staatsbesuch

Großbritannien gespalten über Donald Trumps Staatsbesuch
Es begann mit einer Einladung und könnte mit einem diplomatischen Krisenfall enden: Queen Elizabeth II. hatte den frischgebackenen US-Präsidenten Donald Trump zum Staatsbesuch eingeladen. Doch fast zwei Millionen Menschen möchten das verhindern.

Er soll kommen dürfen, aber es soll kein Staatsbesuch sein. Bisher 1,8 Millionen Menschen haben eine Onlinepetition gegen den Staatsbesuch von Donald Trump in Großbritannien unterzeichnet. In der Petition wird verlangt, dass man dem neuen US-Präsidenten zwar die Einreise gestattet, aber nicht im Rahmen eines Staatsbesuches.

Das britische Parlament debattierte leidenschaftlich die Frage, ob der Präsident der USA in Großbritannien willkommen ist oder nicht.

ForumVostok