icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Drei Jahre danach: Was ist aus der ukrainischen "Revolution" geworden?

Drei Jahre danach: Was ist aus der ukrainischen "Revolution" geworden?
In der Nacht zum Sonntag kam es in Kiew zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizisten. Die Sicherheitskräfte verhinderten den Bau eines provisorischen Lagers in der Nähe des Präsidentenpalastes.

Die Unruhen fallen auf den dritten Jahrestag des blutigsten Tages des ukrainischen Aufstandes. Vor drei Jahren starben am Maidan 53 Menschen während heftiger Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten.

Es kam auch zu Tötungen durch unbekannte Scharfschützen – ein Vorfall der noch immer untersucht wird. Was ist aus den Ideen geworden, für die sich die Menschen im Winter 2014 erhoben haben?

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen