Bericht zur Münchner SIKO 2017: Globale Weltordnung erschüttert, Russland zentrale Bedrohung

Bericht zur Münchner SIKO 2017: Globale Weltordnung erschüttert, Russland zentrale Bedrohung
Ursula von der Leyen, Bundesministerin der Verteidigung im Kabinett Merkel III., hält eine Rede bei der SIKO 2016...
Laut dem Vorfeld-Bericht zur diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz ist die etablierte Weltordnung erschüttert. Das Dokument mit dem Titel "Post-Wahrheit, Post-West, Post-Ordnung" stellt insbesondere Russland als globale Bedrohung dar.

RT-Korrespondent Murad Gadziev hat sich den Bericht genauer angesehen.