Bundestagsabgeordneter Hunko zur Propaganda-Offensive: "Es geht um antirussische Stimmungsmache!"

Bundestagsabgeordneter Hunko zur Propaganda-Offensive: "Es geht um antirussische Stimmungsmache!"
Andrej Hunko beschäftigt sich als Abgeordneter der Linksfraktion mit dem Vorwurf, russische Medien und Geheimdienste würden versuchen, die Politik im Westen zu beeinflussen. "Das ist völliger Irrsinn!", bilanziert er die Ergebnisse seiner Nachforschungen. Mit RT Deutsch-Redakteur Malte Daniljuk diskutiert Hunko die Hintergründe.

Russland solle als Bedrohung inszeniert werden, um Gegenmaßnahmen zu legitimieren. Letztendlich, so Hunko, wird hier ein Feindbild eingeführt, weil Politik, Militär und Industrie die Ausgaben für Rüstung verdoppeln wollen.