„Putin hat Korea angegriffen“: US-Kongressabgeordnete Maxine Waters blamiert sich

„Putin hat Korea angegriffen“: US-Kongressabgeordnete Maxine Waters blamiert sich
Die US-Kongressabgeordnete der Demokraten, Maxine Waters.
Wahrscheinlich meinte sie die Krim: Die US-Kongressabgeordnete der Demokraten, Maxine Waters, hat behauptet, der russische Präsident Wladimir Putin habe Korea angegriffen. Ein Freudscher Versprecher? Oder hat Sie das tatsächlich ernst gemeint?

Es ist allgemein bekannt, dass die US-Amerikaner nicht immer sattelfest sind, wenn es um Geographie geht. Doch RT wollte es in diesem Fall genau wissen und ging mit der „Schocknachricht“ das Putin Korea angegriffen hat auf die Straße.

Was denken die New Yorker darüber? Und was sollen die Koreaner jetzt tun?

ForumVostok