icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Friedensverhandlungen in Astana: Wie die USA die Verhandlungen sehen

Friedensverhandlungen in Astana: Wie die USA die Verhandlungen sehen
Das amerikanische Außenministerium betont, dass man in Sachen Syriendiplomatie weiter "führend" sei. Allerdings ist die Supermacht nicht zu den aktuellen Verhandlungen erschienen. Der russische Außenminister Lawrow betont, dass die UNO als auch die USA eingeladen wurden.

Allerdings wird Assad wohl nicht gehen. Stattdessen verabschieden sich gerade zahlreiche Präsidenten in den Ruhestand, die noch vor kurzem seinen Rücktritt forderten. Der amerikanische Außenminister Kerry will die Verhandlungen nun seinem Nachfolger überlassen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen