Fake News: CNN blamiert sich mit Anschuldigungen gegen Trump

Fake News: CNN blamiert sich mit Anschuldigungen gegen Trump
Ein angebliches Geheimdienstdossier, welches sich mit der Frage beschäftigt, ob Russland plane, den künftigen US-Präsidenten Donald Trump zu erpressen und dafür belastendes Material gesammelt hat, sorgt weiterhin für Wirbel im Internet.

Viele Mainstreammedien meldeten zwar von Beginn an Zweifel an der Authentizität des Dokuments an, vernachlässigten dabei aber nicht, zahlreiche warnende Beiträge über die neue angeblich drohende Gefahr aus Moskau zu veröffentlichen.

Vor allem das Newsnetwork CNN war schnell bei der Sache, als es darum ging, das Dossier zu veröffentlichen.