icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Obamas Entscheidungen vor Abgang: Möglichst viel diplomatischen Schaden mit Moskau provozieren

Obamas Entscheidungen vor Abgang: Möglichst viel diplomatischen Schaden mit Moskau provozieren
Es ist eine der umfangreichsten Ausweisungen von Diplomaten aus den USA: 35 russische Staatsangestellte müssen mitsamt ihren Familien die Vereinigten Staaten verlassen, dabei gibt es weiterhin keine Belege für die Behauptung, Russland habe sich mit Cyberangriffen in den US-Wahlkampf eingemischt. Auch ein neuer FBI-Bericht kann keine Beweise liefern.

Die kommende Regierung von Donald Trump unterstützt die Entscheidung der Ausweisung nicht. Moskau behält sich vor, angemessene Vergeltungsmaßnahmen zu ergreifen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen