Britischer Think Tank will Bloßstellung von Politikern die mit russischen Medien sprechen

Britischer Think Tank will Bloßstellung von Politikern die mit russischen Medien sprechen
Der britische Think Tank "The Henry Jackson Society" will eine öffentliche Ächtung von Politikern, die mit russischen Medien sprechen.
Die Hexenjagd auf russische Medien nimmt immer groteskere Züge an. Ein britischer Think Tank verlangt die öffentliche Bloßstellung von allen Politikern, die mit russischen Medien sprechen. Auch das EU-Parlament möchte nun "Maßnahmen" gegen "russische Propaganda" ergreifen.