Welt-Anti-Doping-Agentur möchte gegenüber Russland nicht "verzweifelt" erscheinen

Welt-Anti-Doping-Agentur möchte gegenüber Russland nicht "verzweifelt" erscheinen
Der Generalsekretär der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) Olivier Niggli sagte dem Präsidenten der Organisation, Craig Reddie, dass die WADA nicht den Eindruck erwecken möchte, auf den Wiedereintritt Russlands in die Organisation zu drängen. Das Gespräch wurde von einem offenen Mikrofon aufgezeichnet.