Saudische Angriffe im Jemen: Kriegsverbrechen gegen Zivilisten und die Welt schweigt

Schockierende Bilder aus dem Jemen: Hier feierte eine Hochzeitsgesellschaft. Bis eine Bombe einschlug.
Schockierende Bilder aus dem Jemen: Hier feierte eine Hochzeitsgesellschaft. Bis eine Bombe einschlug.
Den Angriffen Saudi-Arabiens im Jemen fallen immer mehr Zivilisten zum Opfer. Doch während die "Weltgemeinschaft" derzeit Russland hart für dessen Militäraktionen in Syrien kritisiert, schweigt sie im Falle der Saudis.

Der Grund: Saudi-Arabien ist ein wichtiger Verbündeter des Westens. Die Kriegsverbrechen, die es im Jemen begangen hat, soll das Königreich selbst aufklären. Das Ergebnis fiel aus wie erwartet.