USA fordern Untersuchung "russischer Kriegsverbrechen" in Syrien und verhindern Aufklärung eigener

USA fordern Untersuchung  "russischer Kriegsverbrechen" in Syrien und verhindern Aufklärung eigener
US-Außenminister John Kerry fordert eine "unabhängige Untersuchung" angeblicher russischer Kriegsverbrechen. Doch die Geschichte der US-Militärinterventionen zeigt, dass gerade die USA immer alles versucht haben, um die Aufklärung eigener Kriegsverbrechen zu verhindern.

RT-Korrespondentin Gayane Chichakyan wirft einen Blick auf eine lange Liste verhinderter Untersuchungen von potentiellen US-Kriegsverbrechen.

Trends: # Krieg in Syrien