Israel: Rassistisches Regierungs-Video zur Landfrage löst Proteste aus

Eine Szene aus dem umstrittenen Video.
Eine Szene aus dem umstrittenen Video.
Das israelische Außenministerium hat mit einem fragwürdigen Clip über Landrechte weiteres Öl in das schwelende Feuer des Nahost-Konfliktes gegossen. Kritiker werfen dem Clip vor, rassistische Stereotype zu bedienen und die Geschichte zu verfälschen. RT-Reporterin Paula Slier über die Stimmungslage im Land.