Nach gescheitertem Friedensprozess: Eskaliert der Syrien-Krieg?

Kämpfer der "Freien Syrischen Armee" beim Abschuss einer Rakete
Kämpfer der "Freien Syrischen Armee" beim Abschuss einer Rakete
Nachdem die USA die Gespräche mit Russland zur Befriedung des Krieges in Syrien aufgekündigt haben, wächst die Sorge, Washington könnte nun direkt syrische Regierungstruppen angreifen.

Die Spannungen zwischen Russland und den USA würden sich dadurch verstärken und könnten zu einem offenen Konflikt führen. RT-Reporterin Gayane Chichakyan hat die aktuelle Lage analysiert und Stimmen eingefangen.