9/11: US-Kongress überstimmt Obama und ermöglicht Klagen gegen Saudi-Arabien

US-Bürger, die durch die Angriffe vom 11. September 2001 in ihren Rechten geschädigt wurden, werden auf Grund des Senatsbeschlusses weiterhin zumindest die theoretische Möglichkeit haben, gegen Saudi-Arabien auf dem Zivilrechtsweg vorzugehen.
US-Bürger, die durch die Angriffe vom 11. September 2001 in ihren Rechten geschädigt wurden, werden auf Grund des Senatsbeschlusses weiterhin zumindest die theoretische Möglichkeit haben, gegen Saudi-Arabien auf dem Zivilrechtsweg vorzugehen.
Erstmals nach acht Jahren überstimmt der Kongress ein Veto des Präsidenten. Barack Obama wollte Klagen von US-Bürgern gegen den Verbündeten Saudi-Arabien verhindern. Es geht um ein Trauma: die "9/11"-Angriffe auf das Pentagon und die WTC-Türme.

RT sammelt Stimmen zu einer spektakulären Entscheidung.