Syrische Opposition: "Der Waffenstillstand ist nutzlos."

Syrische Opposition: "Der Waffenstillstand ist nutzlos."
Der Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat geht weiter. RT analysiert die Debatte. Samantha Power, deren Regierung den Krieg in Syrien begonnen hat, versucht Russland als Aggressor darzustellen. Nach Meinung der US-Regierung geht der Krieg weiter, weil "Russland das will".

Westliche Journalisten scheinen schnell vergessen zu haben, wer die bewaffneten Rebellen ausgerüstet und zum Krieg angestachelt hat.