Syrische Opposition: "Der Waffenstillstand ist nutzlos."

Syrische Opposition: "Der Waffenstillstand ist nutzlos."
Der Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat geht weiter. RT analysiert die Debatte. Samantha Power, deren Regierung den Krieg in Syrien begonnen hat, versucht Russland als Aggressor darzustellen. Nach Meinung der US-Regierung geht der Krieg weiter, weil "Russland das will".

Westliche Journalisten scheinen schnell vergessen zu haben, wer die bewaffneten Rebellen ausgerüstet und zum Krieg angestachelt hat.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen