US-Medien nach Attentaten von New York: Steckt Russland hinter Anschlägen, um Trump zu stärken?

Chaos auf New Yorks Straßen. US-Medien kennen den Schuldigen.
Chaos auf New Yorks Straßen. US-Medien kennen den Schuldigen.
Nachdem mehrere versuchte und ein durchgeführter Bombenanschlag in New York die US-Bürger aufschreckten, versteigen sich die Medien des Landes abermals in wilde Theorien.

Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton wurde auf einer Pressekonferenz gefragt, ob Russland möglicherweise hinter den Attentaten stecke und so dem republikanischen Bewerber Donald Trump zu helfen will.