Das Top Thema im US-Wahlkampf: Die Russland-Verschwörung

Hillary Clinton fühlt sich zunehmend von Wladimir Putin verfolgt.
Hillary Clinton fühlt sich zunehmend von Wladimir Putin verfolgt.
Im Wahlkampf um die kommende US-Präsidentschaft scheint es nur ein Thema zu geben: Russland. Besonders die Clinton-Kampagne formuliert immer heftigere Anschuldigungen gegen Moskau. RT-Reporterin Gayane Chichakyan hat sich die Auseinandersetzung genauer angeschaut.