icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA blockieren Aufnahme von Terrormiliz Dschaisch al-Islam auf UN-Terrorliste

USA blockieren Aufnahme von Terrormiliz Dschaisch al-Islam auf UN-Terrorliste
Warum werden nicht alle Terroristen in Syrien auch als Terroristen bezeichnet? Im Fall von Dschaisch al-Islam liegt es daran, dass die USA deren Aufnahme auf die UN-Terrorliste blockieren.
Die US-unterstützten "Rebellen" von Dschaisch al-Islam haben erneut Wohngebiete in Syrien bombardiert. Der Miliz werden weitere schwere Menschenrechtsverletzungen nachgewiesen. Doch die USA unterstützen Dschaisch al-Islam weiter und verweisen darauf, dass diese von der UN nicht als Terroristen eingestuft werden. Allerdings nur, weil die USA eine entsprechende Initiative im UN-Sicherheitsrat blockiert hatten. Darauf angesprochen, kommt US-Außenamtssprecher Mark Toner mal wieder ins Stottern.

Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen