Marine Le Pen verspricht, die Krim als russisch anzuerkennen, wenn sie Frankreichs Präsidentin wird

Marine Le Pen verspricht, die Krim als russisch anzuerkennen, wenn sie Frankreichs Präsidentin wird
Die Vorsitzende der französischen Partei „Front National“ (FN), Marine Le Pen, hat erklärt, sie sei bereit, die Rechtmäßigkeit der Wiedervereinigung der Krim mit Russland anzuerkennen, wenn sie zur Präsidentin Frankreichs gewählt würde.

Ich sehe klar diese Möglichkeit. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Frankreich die Krim als russisch anerkennen wird, wenn ich Frankreichs Präsidentin werde“, sagte Le Pen in einem Interview mit RT France.

Außerdem fügte die Politikerin hinzu, dass sich die „Front National“ von Anfang an entschieden gegen die Sanktionspolitik gegen Russland ausgesprochen habe.

Darüber hinaus begrüßte die FN-Vorsitzende die russische Politik bei der Lösung der innersyrischen Krise.

Ich glaube, dass man den diplomatischen Prozess beschleunigen sollte, um eine Krisenlösung mit Baschar al-Assad zu finden. In dieser Frage bin ich mit François Hollande absolut nicht einverstanden. Jetzt muss man den Beschluss fassen, sich an den Verhandlungstisch mit Russland zu setzen, das die Initiative ergriffen hat. Und ich freue mich darüber, weil das niemand mehr getan hat. Gleichzeitig bedauere ich diese Tatsache, weil eben Frankreich das hätte tun sollen“, sagte Marine Le Pen ebenfalls in dem Gespräch mit RT France.

Zugleich schätzte die Politikerin die Zusammenarbeit Frankreichs mit den Golf-Monarchien, darunter Katar und Saudi-Arabien, negativ ein. Ihrer Meinung nach seien die Behörden Frankreichs in diesen Beziehungen inkonsequent. 

Die „Front National“ tritt für konservative Werte und die Einschränkung der Migration ein und lehnt die europäische Integration ab. Marine Le Pens Partei gewinnt in Frankreich immer mehr an Popularität: Bei der jüngsten Wahl zum Europäischen Parlament hat sie 25,4 Prozent der Stimmen bekommen. Im Februar 2016 hat die Politikerin angekündigt, für das Präsidentenamt 2017 zu kandidieren.