icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Explosionen am Flughafen und U-Bahn in Brüssel - Über 30 Tote - Weitere Bombenfunde

Explosionen am Flughafen und U-Bahn in Brüssel - Über 30 Tote - Weitere Bombenfunde
Heute morgen haben sich in Brüssel im Flughafen Zaventem zwei Explosionen ereignet. Es soll mindestens 17 Tote und Dutzende Verletzte geben. Eine der Explosionen soll sich in der Abflughalle von AmericanAir ereignet haben. Die Menschen werden evakuiert und Flugzeuge dürfen nicht landen. Bevor es zu den Detonationen kam, sollen außerdem Schüsse abegegeben worden sein. Auch wurden Berichten zu Folge weitere Bomben gefunden. Die belgischen Behörden haben die höchste Terrorwarnstufe erklärt.

Video zeigt Evakuierung:

Video der fliehenden Menschen aus dem Flughafengebäude:

Erstes Foto aus dem Inneren des Flughafens:

Liveübertragung:

Liveberichterstattung von RT:

Berichte über weitere Explosion an U-Bahnstation Maalbek bei der mindestens zehn Menschen getötet worden sein sollen:

Erste Bilder nach der Explosion im Flughafen:

Berichte über weitere Explosion:

Die Zahl der Toten soll auf auf 33 angestiegen sein - 20 in der U-Bahn und 13 am Flughafen. Die zuvor erwähnte weitere Explosion (fand statt in der Nähe der EU-Institutionen) war kontrollierte Sprengung eines verdächtigen Pakets durch Polizei.

Video zeigt Situation und Evakuierung nach tödlicher Explosion in U-Bahn:

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen