MH17: Die Untersuchungen kommen nicht voran - USA halten weiterhin Informationen zurück

MH17: Die Untersuchungen kommen nicht voran - USA halten weiterhin Informationen zurück
US-Außenminister John Kerry sagte wortwörtlich: "Wir sahen es vom Radarschirm verschwinden." Er sprach über den Flug MH17. Was die amerikanischen Behörden zu diesem Zeitpunkt außerdem sahen, das möchten die Angehörigen der Opfer und niederländische Parlamentarier gerne wissen. RT besuchte die Niederlande und sprach mit den Angehörigen.

Sie werden auch in dieser Woche nichts erfahren, obwohl die gemeinsame Untersuchungskommission einen neuen Bericht vorstellt. Die vom NATO-Staat Niederlande geleiteten Ermittlungen kommen einfach nicht voran.