"Der letzte große Goldrausch" - USA und Russland kämpfen um Einflussgebiete in der Arktis

"Der letzte große Goldrausch" - USA und Russland kämpfen um Einflussgebiete in der Arktis
Russland hat einen Antrag bei den Vereinten Nationen gestellt, mit dem Moskau einen Besitzanspruch auf weite Teile des Nordpolarmeers erhebt. Milliarden Tonnen an Rohstoffen sowie neu zu erschließende Handelsrouten machen die Arktis aber nicht nur für Russland attraktiv. In Washington laufen Planungen, Russland aus der Arktis zurückzudrängen. Conn Hallinan spricht gegenüber RT "vom letzten großen Goldrausch", an dem die USA ihre russischen Rivalen unter keinen Umständen teilhaben lassen wollen.