UN-Beamter: "Weltbank behandelt Menschenrechte wie ansteckende Krankheit"

UN-Beamter: "Weltbank behandelt Menschenrechte wie ansteckende Krankheit"
Die Weltbank gelangt zunehmend unter Druck und massiver Kritik. Der hochrangige UN-Beamte Philip Alston moniert: "Die Politik der Weltbank behandelt Menschenrechte mehr wie eine ansteckende Krankheit, denn wie universelle Werte und Verpflichtungen". Der US-Ökonom Richard Wolff bemerkte im Gespräch mit RT, dass sich die Institution einen schlechten Ruf erworben habe, indem diese fundamentale Probleme in der Welt nicht angegangen sei.

comments powered by HyperComments